Jetzt die besten Zinsen für deine Baufinanzierung sichern.

Du hast viele Möglichkeiten, deine eigenen vier Wände zu finanzieren. Wir unterstützen dich dabei, die passende zu finden. Seit Jahren begleiten wir unsere Kund*innen bei der Realisierung ihrer individuellen Finanzierungswünsche und der Suche nach der optimalen Baufinanzierung. Als Kund*in mit Girokonto der DKB profitierst du zusätzlich von attraktiven Rabatten. Vereinbare einfach ein persönliches Beratungsgespräch oder berechne deinen Top-Zins gleich online.

Bis zu 30 Jahre Zinssicherheit

Je nach Wunsch unterbreiten wir dir Angebote mit Zinsbindungen zwischen 5 und 30 Jahren Laufzeit. In dieser Zeit ist der Zinssatz fix.

Inklusivpaket und flexible Zusatzoptionen

Nutze das umfangreiche Inklusivpaket der DKB Immobilienfinanzierung und profitiere von individueller Flexibilität durch unsere kostenpflichtigen Zusatzoptionen.

Zinsrabatt für hohe Finanzierungsvolumen und Volltilger

Sichere Dir zusätzliche Vorteile bei großen Darlehenssummen und schneller Rückzahlung.

Top-Zinsen am Baufinanzierungsmarkt sichern

Mit unserem Zins-Vergleich bieten wir dir den besten verfügbaren Zins am Markt. Berechne jetzt einfach deine individuellen Konditionen.

Optimaler Finanzierungsvorschlag

Für deine Wunschimmobilie offerieren wir dir den optimalen Finanzierungsvorschlag – exakt auf deine Bedürfnisse ausgelegt.

Individuelle Beratung im persönlichen Gespräch

Unsere Experten beraten dich individuell und umfassend am Telefon oder per Live-Videoberatung am Bildschirm.

Baufinanzierungsrechner

So einfach berechnest du die besten Zinsen für deine Baufinanzierung.

Bei der DKB profitierst du von den niedrigsten Zinsen am Markt. Denn wir vergleichen täglich die Angebote verschiedener Banken und bieten dir beim Abschluss deiner Immobilienfinanzierung den besten verfügbaren Zinssatz an.

Einfach Daten in den Baufinanzierungsrechner eingeben und sofort erhältst du das Ergebnis mit deinem individuellen Top-Zins. Im Anschluss kannst du direkt ein unverbindliches Finanzierungsangebot anfordern.

Konditionen berechnen

Beratungstermin vereinbaren

Was wir finanzieren

Neubau & Immobilienkauf

Sichere dir bereits heute günstige Konditionen für dein Bauvorhaben.

Anschlussfinanzierung

Die Zinsbindung deiner Baufinanzierung bei einer anderen Bank endet? Verlängere dein Darlehen zu niedrigen Zinsen und spare Geld.

Modernisierung, An- und Umbau

Du willst dein Zuhause umbauen, sanieren oder eine gekaufte Immobilie renovieren? Für Beträge ab 50.000 Euro bietet sich die klassische Baufinanzierung an.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie beantrage ich eine Immobilienfinanzierung?

    Je nach dem, ob du dich über die aktuellen Zinssätze informieren oder einen Beratungstermin vereinbaren möchtest, klickst du einfach auf den Button Zinsangebot einholen oder Beratungstermin vereinbaren und gibst dort alle erforderlichen Daten ein. Wir werden uns im Anschluss umgehend mit dir in Verbindung setzen.

  • Wer kann eine Immobilienfinanzierung beantragen?

    Du kannst die Immobilienfinanzierung beantragen, wenn du folgende Voraussetzungen erfüllst:

    • Du bist volljährig.
    • Du handelst im eigenen wirtschaftlichen Interesse.
    • Du bist Arbeitnehmer*in, seit mindestens 6 Monaten bei deinem*deiner derzeitigen Arbeitgeber*in tätig und nicht mehr in der Probezeit.
    • Du bist nicht selbstständig oder
    • du bist Ärzt*in, Zahnärzt*in, Apotheker*in, Hausverwalter*in, Notar*in, Rechtsanwält*in, Insolvenzverwalter*in, Steuerberater*in, Wirtschaftsprüfer*in, vereidigte*r Buchprüfer*in oder öffentlich bestellte*r Vermessungsingenieur*in.
  • Wofür kann ich die Immobilienfinanzierung verwenden?

    Die Immobilienfinanzierung ist vielseitig verwendbar: Du kannst diese für den Erwerb eines Eigenheimes, einer Eigentumswohnung oder eines Wohnhauses mit bis zu zehn Wohneinheiten nutzen. An- und Umbauten, Modernisierungen oder die Umschuldung bestehender Finanzierungen für solche Immobilien sind ebenfalls möglich.

  • Wie viel Eigenkapital benötige ich?

    Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, sollte möglichst viel Eigenkapital mitbringen. Denn wer mehr Eigenkapital einsetzt, wird nicht nur mit besseren Finanzierungskonditionen belohnt, sondern hat auch einen kleineren Kreditbetrag und damit eine geringere monatliche Belastung. Zum Eigenkapital zählen z.B. Ersparnisse auf Konten oder auch ein bezahltes Baugrundstück. Bei einem Immobilienerwerb sollten zumindest die Kaufnebenkosten aus eigenen Mitteln bestritten werden können. Mit unserem Nebenkostenrechner zeigen wir dir, mit welchen Kosten du rechnen musst. Denn der Kaufpreis ist nicht alles.

Alle Fragen und Antworten

Interessiert? Baufinanzierung bei der Testsiegerin.

Häufige Fragen und Antworten zur Baufinanzierung der DKB.